Archiv Oberndorf

10.09.2020 Wanderung zur Weindlalm auf der Breitaualm in Waidring

Am Donnerstag, 10. September 2020 trafen sich die Wanderfreudigen und fuhren mit Privat-PKW’s nach Waidring zur Rechensaukapelle. Hier warteten einige auf das Mitfahren mit der Bäuerin und für die anderen ging es  vorbei an der “Roaneralm” hinauf zum Sattel und dann hinunter zur Weindlalm. Dort wurden wir von Sandra und Hannes, dem Bauern schon erwartet…

mehr...

26.08.2020 Busfahrt nach Serfaus, mit der U-Bahn zur Komperdell- und dann mit der Lazidbahn zur Lassidahütte

Bei herrlichem Wetter ging es nach Serfaus, zuerst mit der U-Bahn zur Komperdellbahn zur Mittelstation und dann hinauf mit der Lazidbahn zur Lassidahütte (2346 m, also wie Ellmauer Halt). Ein Rundgang in diesem herrlichen Bergpanorama wurde für viele Fotos genutzt. Jeder freute sich auf das Mittagessen mit freundlicher und schneller Bedienung. Die Gehfreudigen wanderten auf…

mehr...

10.08.2020 Wanderung in Fieberbrunn zur Pletzer Almwirtschaft

Am Montag, 10. August 2020 fuhren wir mit Privat-PKW’s zum Parkplatz am Lauchsee. Von dort ging es über die asphaltierte Straße bei herrlichem Rundblick bis zur Abzweigung hinunter zum Pletzergraben und dann den Fahrweg bis zur Alm. Wer kürzer gehen wollte, fuhr bis zur Abzweigung Winkelmoosalm und ging dann den Fußweg und den Fahrweg. Auch…

mehr...

29. 07.2020 Wanderung zur Einsiedelei Saalfelden und Rundgang Ritzensee

Am Mittwoch, 29. Juli 2020 starten wir unseren Wandertag um 9:00 Uhr mit dem Privat-PKW neben der Kirche. Dann geht die Fahrt nach Saalfelden, wo wir eine leichte Wanderung mit ca. 25o Höhenmeter und 50 Minuten Gehzeit zur Einsiedelei marschieren. Wanderstöcke und gutes Schuhwerk wird empfohlen. Mittagessen ist im Seerestaurant am Ritzensee geplant. Für diejenigen,…

mehr...

02.07.2020 Wanderung zur Baßgeigeralm

Endlich wieder einmal eine gemeinsame Wanderung haben sich viele gedacht und 36 haben mitgemacht. Trotz Schlechtwettervorhersage fanden sich viele Wanderfreudige ein und einige nutzten die Gelegenheit und fuhren mit dem Auto bis zum Saureggerparkplatz und nahmen den flachen Weg zur Bassgeigeralm. Dort wurden alle mit gutem Essen verwöhnt und freuten sich über den wunderschönen Tag…

mehr...

17.02.2020 Ski- und Ausflugstag in St. Jakob in Haus

Am Montag, 17. Februar 2020 fand unser Skitag in St. Jakob in Haus statt. Neben routinierten Skifahrern waren auch Nichtskifahrer mit von der Partie und man genoss den schönen Tag bei herrlichen Wetter mit der Einkehr im schön gelegenen Bergrestaurant.  

mehr...

22.01.2020 Rodeln und Einkehr im Bichlhof

Über zahlreichen Besuch freute sich Obmann Hans Brandstätter beim Rodeln und Kaffeekränzchen im Bichlhof So zahlreich war der Seniorenbund Oberndorf noch nie im Bichlhof vertreten. Der Obmann berichtete über die bereits fixierten Veranstaltungen 2020. Die Kassierin Lisi Zwischenbrugger trugt den Kassabericht für die abgelaufene Periode vor und der Kassaprüfer Paul  Landmann überzeugte sich von der…

mehr...

10.09.2019 Wanderung zur Loferer Alm

Bei herrlichem Wetter ging es mit der Gondelbahn über Station I und II zur Loferer Alm. Dann ging es hinauf zur Kechtalm mit einer kurzen Rast an einem schönen Aussichtspunkt noch vorher. Nach einer deftigen Stärkung war die Aussichtsplattform das nächste Ziel. ”Dort angekommen genoss man den herrlichen Rundblick. Für den Rückweg nahmen noch einige…

mehr...

18.09.2019 – Fahrt zu den 3-Zinnen und Misurinasee

Tagesfahrt des Seniorenbundes Oberndorf zu den 3 Zinnen Bei bedecktem Himmel und kühler Herbsttemperatur Abfahren und bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosen Himmel Ankommen, wer wünscht sich das nicht bei einem Ausflug. So geschehen bei der Fahrt von 35 Seniorinnen und Senioren aus Oberndorf zur Auronzohütte und Wanderung auf dem breit angelegten Weg zur Lavaredohütte, wo…

mehr...

13.06.2019 Wanderung am Smaragdweg in Bramberg zur Enzianhütte

Die Wanderung entlang des Smaragdweges von Bramberg durch das Habachtal entlang des gleichnamigen Flusses zur Enzianhütte begeisterte die Teilnehmer.  Neben den Naturschönheiten und dem Rauschen des Baches war es der gepflegte Wanderweg, der die Länge erträglich machte. Und zum Schluss gab es in der Enzianhütte die nötige Stärkung, damit man den Retourweg wieder in Angriff…

mehr...