27. 08. 2020 Salzburger Freilichtmuseum

Unseren im Frühjahr geplanten Ausflug in das Salzburger Freilichtmuseum Großgmain haben wir am 27.August 2020 nachgeholt. Bei strahlendem Sonnenschein haben wir die gute Mischung aus Kultur und Natur, besonders durch die vielfältigen Gärten, sehr genossen. Der Blick in die ländliche Vergangenheit ließ die Mühen und Sorgen der Zeit erkennen, aber auch der Antrieb, Gegenstände des Alltags formschön auszugestalten, zeigte sich auf beeindruckende Weise.  Auf sonnigen und beschatteten Wegen zwischen den interessanten Objekten aus dem Flachgau, Tennengau, Pongau und Lungau war es fast wie ein Wandertag. Nach dem Mittagessen im Salettl sind wir noch mit dem Museumszug gefahren, der seit 2010 in Betrieb ist.
Dieser Ort ist sicher wieder einmal einen Besuch wert, zumal wir uns dem Pinzgau gar nicht mehr zugewandt haben.